Vergangene Woche wurden im Rahmen des heurigen oö. Werbefestes die Kommunikationspreise der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation „Caesar“ für die beste Werbekampagne und „Senator“ für die beste werbliche Einzelleistung verliehen.

61 Agenturen haben sich mit 155 Einreichungen um den „Caesar“ und um den „Senator“ beworben, von der Fachjury wurden bereits im Vorfeld die Nominierten ausgewählt.

Die Auswahl der Preisträger aus erfolgte beim „Caesar“ durch eine Abstimmung unter rund 1000 Unternehmen aus der auftraggebenden Wirtschaft gemeinsam mit der Fachjury, beim „Senator“ nur durch die Fachjury. Die „Caesaren“ für die besten Werbekampagnen wurden in Gold, Silber und Bronze verliehen, je einen „Senator“ gab es in acht Kategorien.

Ausgezeichnet wurden aber auch die nominierten Einreichungen. „Im Mittelpunkt des Preises stehen nicht nur die mit Caesar und Senator ausgezeichneten Leistungen, sondern schon die Nominierung gilt als Auszeichnung“, betont Mag. Angelika Sery-Froschauer, Obfrau der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation.

Ausgezeichnet wurden kreative Arbeiten, die im Jahr 2006 in den oö. Agenturen erarbeitet wurden. „Die Bedeutung von qualitätsvoller Kommunikation wollen wir mit diesem Preis an die Öffentlichkeit bringen und zeigen, welche Leistungen hinter der Werbung stecken.

Gleichzeitig wollen wir die Leistungen der Kreativwirtschaft bei den auftraggebenden Unternehmen und Institutionen positionieren“, so Sery.


Die Jury setzte sich zusammen aus:
Karin Kammlander (Vizepräsidentin CCA), Horst Stasny (Fotografie, Wels), Tino Schulter (Text + Konzept, Wien), Harald Betke (Jurysprecher, President Golden Award of Montreux), Heimo Lercher (I-Punkt Werbeagentur, Fachgruppenobmann Stmk.), Johannes Handle (Werbeagentur Handle , FGO Tirol), Peter Vrana (Film Academy Prag), Michael Mrazek (net communication, FGO Salzburg), Gerhard Wührer (Institut für Handel, Absatz, Marketing, Uni Linz), Manfred Enzlmüller (EM Marketing & Design, FGO NÖ), Reinhard Ricquebourg (Ricquebourg Werbung, FGO Vbg.), Tereza Szente (Kunstuni Linz).



Caesar in Gold für die Linzer Werbeagentur Buchegger, Denoth, Feichtner für die Kampagne „Sucht“. Auftraggeber: Zentrum Suchtprävention. V. l. Mag. Kathinka Wenger-Oehn (ORF), Gernot Fellinger, MBA (GF Fachgruppe Werbung), Fachgruppenobfrau Mag. Angelika Sery-Froschauer, Mag. Bernhard Buchegger, Ing. Gerhard Buchroithner, Obmann der Sparte IC, Maria Sigl (BDF), Florian Knogler (BDF), Mag. Michael Denoth, Mag. Thomas Feichtner, Dr. Meinhard Buzas (OÖNachrichten) 


Caesar in Silber für Kest Strategie, Kommunikation, Design - Kerschner, Stromberger OEG aus Linz für die Kampagne „Das Unsichtbare wahrnehmen“. Auftraggeber: Kinderschutzzentrum Linz. V. l. Dr. Meinhard Buzas (OÖNachrichten), Christoph Kerschner, (Agentur kest), Barbara Künschner (Kinderschutzzentrum), Fachgruppenobfrau Mag. Angelika Sery-Froschauer, Norbert Tomasi (Texter), Gernot Fellinger, MBA (GF Fachgruppe Werbung), Walter Stromberger (Agentur kest), Mag. Kathinka Wenger-Oehn (ORF), Ing. Gerhard Buchroithner, Obmann der Sparte IC. 



Caesar in Bronze für Schrangl 'Preslmayer' Schaurhofer Marketing GmbH aus Linz für die Kampagne „A faire Milch“. Auftraggeber: IG Milch. V. l. Mag. Kathinka Wenger-Oehn (ORF), Fachgruppenobfrau Mag. Angelika Sery-Froschauer, Gernot Fellinger, MBA (GF Fachgruppe Werbung), Ewald Grünzweil und Ernst Halbmayr (IG Milch), Claudia Gilhofer und Norbert Schrangl (S'P'S), Dr. Meinhard Buzas (OÖNachrichten), Ing. Gerhard Buchroithner, Obmann der Sparte IC.


Die besten werblichen Einzelleistungen



Der Senator Direkt Marketing für die Online Werbeagentur aus Linz.
Auftraggeber: Kaschper Gastro Team.
v.l.n.r.: WKOOE Dir. Stv. Dr. Walter Bremberger, Thomas Kepscher, Erwin Krinninger von der Online Werbeagentur, Grafiker Michael Moder.



Der Senator in der Kategorie Event ging an bayer/young_sub aus Linz für das Corporate Event Design Voestalpine Symposium wie voestival 2006.
v.l.n.r.: Gernot Fellinger (GF der Fachgruppe Werbung), Mag. Richard Bayer (bayer/young_sub)



Der Senator Web ging an ABM Feregyhazy & Simon GmbH aus Linz für den Webauftritt der C.Bergmann KG.
v.l.n.r.: Dipl. Ing. Dir. Walter Elbe (C.Bergmann), Walter Feregyhazy, Gerhard Reiter (C.Bergmann).


Der Senator Print ging an die Agentur Koeppel aus Linz.
Auftraggeber: Fruchtdestillierie Nirnberger.
v.l.n.r.: Sabine Scherhaufer (Agentur Koeppel), Max Nirnberger,
Kathinkar Weger-Oehn (ORF).


Senator für die Linzer Agentur Frischblut für den Film
Paparazzi
für die Bundesinnung der Tischler.
v.l.n.r.: Fritz Steipe (Casamedia Filmproduktion), Petra Punzer (Frischblut), Günther Kaser (Casamedia), Friedrich Trinkl (Landesinnungsmeister der Tischler), Gerd Pankratz (Frischblut).


Senator Messe für Schrangl 'Preslmayer' Schaurhofer Marketing GmbH für einen Messeauftritt der Siemens VAI Metal Technologies.
v.l.n.r.: Gerhard Preslmayer (S'P'S), Ing. Rudolf Andreas Cuturi (Herausgeber OÖ Nachrichten), Alfred Baur (Siemens).


Die Steyrer Agentur "identity" gewann den Senator in der Kategorie Packaging für eine Weinverpackung. Auftraggeber: Bernecker + Rainer Industrie Elektronik GesmbH.
v.l.n.r.: Philipp Kulischek, Stefan Jaskula und Anton Zellan von identity.


Senator in der Kategorie PR- Publikationen
für die Linzer Agentur Reklamebüro für das Fronius-Universum - Markenbuch.
v.l.n.r.: Erich Goldmann (Reklamebüro), Ing. Rudolf Andreas Cuturi (Herausgeber OÖ Nachrichten), Thomas Juranek (Fronius).

Nach der Preisverleihung wurde noch ausgiebig gefeiert.
Planet Linz TV war mit der Kamera dabei und ging dem Begriff der Werbefuzzis auf den Grund.

Werbung dominiert und beherrscht unser Leben mehr denn je. Sie kann uns amüsieren, faszinieren, interessieren, schockieren aber auch in Rage bringen, wenn ein guter Spielfilm unterbrochen wird.
Warum betitelt man Leute der Werbebranche oftmals als "Werbefuzzi" und wofür würde FRAU/MANN gerne selber werben??? Diesen Fragen sind wir auf den Grund gegangen!
>> Zum TV-Spot


Rückfragen:

Wirtschaftskammer Oberösterreich
Ingrid Sautner
Medienabteilung
Hessenplatz 3 | 4020 Linz
Tel_+43-05-90909-
3314
Mail_
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Web_ www.wko.at/ooe

Comments are now closed for this entry

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube